20140917_112734_Android_edited.png
Image by Meriç Dağlı

Esperienze...

Uno dei valori più grandi che nessun insegnante, libro o università può darci è l' esperienza . Ci permette di migliorare sempre di più in quello che facciamo, di reagire in modo più appropriato e qualificato e di offrire alle persone con cui lavoriamo la migliore qualità possibile.

Per questo lavoro in un'ampia varietà di settori e con un'ampia varietà di persone al fine di sviluppare ed espandere ulteriormente il mio bagaglio di esperienza. 

MARCHIO Dietmar TIFF_edited.png

Certificato secondo norma tecnica UNI 11592:2015

"PROFESSIONISTA DELLE ARTI TERAPIE

IND. MUSICOTERAPEUTA"

Numero iscrizione registro professionisti n. 126

Auftraggeber
Beschreibung
Zeitraum
FAC Certifica
Im April dieses Jahres habe ich die Prüfung zur nationalen Zertifizierung bestanden und bin jetzt zertifizierter Musiktherapeut nach UNI 11592:2015: "Certificato secondo norma tecnica UNI 11592:2015 "PROFESSIONISTA DELLE ARTI TERAPIE ​IND. MUSICOTERAPEUTA" Numero iscrizione registro professionisti n. 126
2022, April
Verein Kinderherz
Im Auftrag des Vereines Kinderherz habe ich begonnen, den kleinen S., 3 Jahre, zu betreuen. Er hat ein sehr seltenes Syndrom. Besonders das Feedback der behandelnden Primarin hat mich gefreut, dass der Gemütszustand und die Resilienz des kleinen S. sich sehr gesteigert hat, obwohl sie nicht wusste, dass er seit einigen Monaten Musiktherapie macht!
2022, ab März
Kinderkrebshilfe Regenbogen, Rodeneck
Für die Mitglieder des Vereines "Regenbogen" biete ich ambulante Musiktherapie bei den Menschen zuhause an. Kinder die an Krebs erkrankt sind bedürfen besonderer Aufmerksamkeit. Auch die Familie versuche ich immer mit einzubeziehen, da eine solche Krankeheit weite Kreise zieht und auch von der Familie viel Kraft erfordert.
2022, ab Juli
Universität Brixen
Für die Studenten der Musikvermittlung durfte ich im Rahmen der von Ihnen organisierten Veranstaltungsreihe "Music Point" über Musiktherapie sprechen und den Studenten einen Einblick in die Arbeit des Musiktherapeuten geben. Es werden weitere Treffen folgen, wo wir in das Thema tiefer eintauchen werden.
2022, ab November
Elsler Dietmar
Dieses Jahr nehme ich bei meiner Arbeit auch drei Praktikantinnen mit, die sich gerade in der Ausbildung zur Musiktherapeutin befinden. Ich betrachte das als eine wichtige Arbeit, damit noch mehr Kolleginnen und Kollegen bald für die Menschen arbeiten können.
2022, September
Lyzeum G. Pascoli
Auch dieses Schuljahr arbeite ich wieder am Lyzeum G. Pascoli mit derselben Gruppe wie im letzten Jahr, ein paar neue Schüler sind hinzugekommen.
2022, Oktober - Juni 2022
Albert Schweitzer Mittelschule, Bozen
Musiktherapie Projekt in der Mittelschule Albert Schweitzer im Europaviertel von Bozen. Ich arbeite mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen, Autismus und auffälligem Verhalten.
2022, November - Juni 2023
Pestalozzi Schule, Europaviertel Bozen
Musiktherapie-Projekt mit Volksschulkindern mit besonderen Bedürfnissen. Kleingruppe mit 4-6 Kindern und jeweils 2 Unterrichtseinheiten
2022, November - Juni 2023
Verein "Das Lächeln - Il sorriso", Bruneck
In der Musikschule Bruneck leite ich ein Projekt für Kinder mit Down-Syndrom, jeden Donnerstag von 09.00 - 12.00 Uhr mit drei Kindern. Kontinuierlicher Auftrag.
2022, November
Volkshochschule Brixen
Im Auftrag der Volkshochschule Brixen betreue ich 6 Personen mit Beeinträchtigung im Sozialzentrum Kurtatsch
2022, November - 2023 Mai
Ghandi Lyzeum Meran 
Musiktherapie-Projekt im Auftrag von "La Strada - der Weg" für Schüler des Lyzeums Ghandi, 2 Gruppen mit insgesamt 10 Jugendlichen 14 - 18 Jahre
2022, Februar - Mai
Volksschule Rodari, Haslach Bozen
Musiktherapie-Projekt für Schüler in Bozen mit insgesamt 2 Schulklassen und 37 Kindern im Alter von 8 Jahren
2021, Februar - Juni 2021
Volksschule Tambosi, Haslach Bozen
Musiktherapie-Projekt für Schüler in Bozen mit insgesamt 2 Schulklassen und 40 Kindern im Alter von 8 Jahren
2021, Februar - Juni 2021
Ariadne Verein, Bozen
Als ehrenamtlicher Freiwilliger bin ich Freizeitbegleiter von Menschen mit psychischen Problemen und fördere die Reintegration in die Gesellschaft der betreuten Menschen. Mein Betreuter W. und ich sind mittlerweile zu guten Freunden geworden und seine Schwester hat mir erzählt, wie wichtig unsere Treffen für W. sind.
2020, ab November
Klinik Martinsbrunn Palliativabteilung, Meran
Als Hospitant und in ehrenamtlicher Tätigkeit bin ich seit Oktober 2020 auf der Palliativstation der Martinsbrunn-Klinik in Meran tätig. Zusammen mit der dortigen Musiktherapeutin in Ausbildung kümmern wir uns um die Bewohner der Palliativstation
2020, ab Oktober bis Dezember
Lebenshilfe Südtirol
Kontinuierliche Kollaboration für die Mitglieder der Südtiroler Lebenshilfe. Ich betreue verschiedene Menschen ambulant bei ihnen zuhause mit verschiedensten Krankheitsbildern. Musiktherapie bei Veranstaltungen der Lebenshilfe und bei lokalen Niederlassungen der Lebenshilfe.
2020, ab November
Lyzeum G. Pascoli, Bozen
Musiktherapie-Projekt für Schüler mit besonderen Bedürfnissen im Lyzeum "G. Pascoli" in Bozen mit insgesamt 12 Jugendlichen im Alter von 15 - 18 Jahren mit verschiedensten Pathologien: Down Syndrom, Autismus, zerebrale Schäden, körperliche Behinderungen.
2020, Oktober - Juni 2021
Volksschule Vahrn und Neustift
Musiktherapie-Projekt "Musik ist mein bester Freund" mit Kindern der Volksschulen Vahrn und Neustift, 2-5 Klasse Volksschule
2020, Oktober - Ende Dezember
Verein SORRISO, Bozen
Kontinuierliches Projekt mit Musiktherapie mit Kindern von 5 - 13 Jahren mit Downsyndrom in den Räumlichkeiten des Vereins Sorriso in Bozen
2020, Oktober - Februar 2021
Verein Momo, Pädiatrische Palliative Care, Krankenhaus Bozen
Kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Station für pädiatrische Palliativ-Care des Krankenhauses Bozen und dem Verein Momo. Ambulante Musiktherapie direkt bei den betroffenen Kindern zuhause
2020, ab September
CESFOR, Bozen
Abschlussprüfung und Präsentation der Dissertation mit dem Thema "Von den Ursprüngen der Musik zum musikalischen Dialog des Hang Balu Orchesters in der Musiktherapie", Abschlussnote 100/110
2020, Juni
Klinikum Bogenhausen, Fachklinik für neurologische Rehabilitation, München
Hospitant in der Abteilung Neurorehabilitation des Klinikums für neurologische Rehabilitation Bogenhausen, München. Als Mentorinnen fungierten die diplomierten Musiktherapeutinnen Dr.in Monika Baumann und Mechthild Kraft.
2020, Februar
Zentrum Narrativ Gen., Brixen, Verein MOMO, Pädiatrische Palliativ Care Krankenhaus Bozen
Insgesamt 210 Stunden Praktikum bei verschiedenen Einrichtungen, Genossenschaften und ambulant direkt bei den Familien zuhause.
2019 - 2020
CESFOR, Bozen
Ausbildung zum diplomierten Musiktherapeuten (nach Gesetz Nr. 4 vom 14. Jänner 2013 und UNI 11592) bei der Fortbildungseinrichtung CESFOR in Bozen. www.cesfor.bz.it
2016 - 2020

Mettiti in contatto!

+39 366 1090021